Das Chicken Nanban Rezept ist ein bekanntes Gericht aus Miyazaki/Japan. Frittiertes Hühnchen trifft auf leckere Tartar-Sauce. Chicken Nanban (チケン南蛮, Chiken Nanban) ist frittiertes Huhn, das mit zwei Saucen “gewürzt” wird. Für dieses Rezept brauchst du ein Kochthermometer*.

 

Chicken Nanban: Frittiertes Huhn チケン南蛮

Das Chicken Nanban Rezept ist ein bekanntes Gericht aus Miyazaki/Japan. Frittiertes Hühnchen trifft auf leckere Tartar-Sauce.
Vorbereitung 45 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Japanisch
Portionen 2

Equipment

  • Kochthermometer

Zutaten
  

  • 300 g Hühnerbrust 1 Stück
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl 2 EL
  • 1 Ei
  • Öl Zum Frittieren

Huhn-Würzung

  • 70 ml Reis-Essig
  • 1 1/2 EL Zucker
  • 1/2 EL Mirin
  • 1/2 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Salz

Tartar-Sauce

  • 1 Ei
  • 15 g Gewürzgurke
  • Petersilie
  • 2 EL Japanische Mayonnaise
  • 1/2 TL Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Sammle alle Zutaten.
  • Koche ein Ei (☆) für 12 Minuten für die Tartar-Sauce hart.
  • Füge die mit (■) markierten Zutaten in ein Topf und bringe es zum Kochen. Danach in eine Schüssel zum Abkühlen geben.
  • Schneide die Gewürzgurke in feine Stücke.
  • Zerhacke ggf. die Petersilie in feine Stücke.
  • Schäle das Ei (☆) und zerschneide es in feine Stücke. Beachte: Nicht mit der Gabel zerdrücken, die Form soll erhalten bleiben.
  • Gib die mit (☆) markierten Zutaten in eine Schüssel, um die Tartar-Sauce herzustellen.
  • Ziehe die Haut der Brust ab, diese kannst du wegwerfen.
  • Schneide die Brust längs durch.
  • Schneide dicke Stellen mit dem Messer ein, damit diese schneller garen.
  • Platziere die beiden Stücke auf ein Brett und lege eine Klarsichtfolie darüber. Schlage mit einem Stück oder Hammer die Hühnerbrust geschmeidig.
  • Salze und pfeffere die Brust von beiden Seiten.
  • Streue mit einem Teesieb Mehl darüber.
  • Verquirle ein Ei auf einen flachem Teller.
  • Lege ein Abtropfgitter mit Küchenpapier darunter bereit und erhitze das Öl in einem Topf auf 180 Grad.
  • Kontrolliere die Temperatur immer mit einem Kochthermometer* oder über die Herdeinstellung.
  • Klopfe überschüssiges Mehl ab und schwenke die Brust im Ei.
  • Lass überschüssiges Ei abtropfen und lege die Brust vorsichtig in den Topf.
  • Wende das Huhn nach ca. 3 Minuten.
  • Nach weiteren 3-4 Minuten lege es auf das Abtropfgitter, wenn es goldenbraun ist. Jetzt kannst du das nächste Stück frittieren.
  • Nach 3 Minuten lege das warme Stück zum Einweichen in die Würzsauce (■ ).
  • Schneide das Huhn in mundgerechte Stücke (2 cm breite).
  • Serviere dazu Salat, Tomaten und Reis. Fertig! Guten Appetit (Itadakimasu)!

Notizen

  • Verwende ein Spritzschutz*, dann fällt das Putzen leichter. 😉
Keyword Chicken Nanban Rezept, Huhn Nanban Rezept

Nützliche Schriftzeichen

  • Hühnerbrust – Tori Mune Niku 鶏むね肉
  • Ei – Tamago 卵
  • Mehl – Komugiko 小麦粉
  • Gewürzgurke – Pikurusu ピクルス
  • Öl – Sarada Abura サラダ油
  • Salz – Shio 塩
  • Pfeffer – Koshou こしょう
  • Essig – Su 酢
  • Zucker – Satou 砂糖
  • Mirin みりん
  • Sojasauce – Shouyu しょうゆ
  • Mayonnaise – Mayoneeze マヨネーズ
  • Zitronensaft – Remonjiru レモン汁

Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Post Navigation