Auch wenn es sich nicht so anhört, ist das Lachs Meuniere-Rezept ist typisches Gericht aus Japan und schnell zubereitet. Der Lachs wird dabei in Mehl und Butter angebraten und mit Zitrone beträufelt.

Lachs Meuniere (鮭のムニエル) ist ein typisches japanisches Gericht, das gerne im Sommer gekocht wird, da die Zitrone dem Lachs eine erfrischende Note verleiht. Der Lachs wird normalerweise mit einem Salat, Reis und einer Suppe serviert. Die Gerichte werden dabei nicht wie bei uns nach einander gegessen, sondern alle gleichzeitig und durcheinander.

Lachs Meuniere aus Japan 鮭のムニエル

Auch wenn es sich nicht so anhört, ist das Lachs Meuniere-Rezept ist typisches Gericht aus Japan und schnell zubereitet. Der Lachs wird dabei in Mehl und Butter angebraten und mit Zitrone beträufelt.
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Bento, Frühstück, Hauptgericht
Land & Region Japanisch
Portionen 2

Zutaten
  

  • 2 Stück Rohe Lachs-Scheiben ~180 g
  • Salz & Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Olivenöl zum Anbraten 1 EL
  • 15 g Salzige Butter
  • Zitrone / Zitronenkonzentrat

Anleitungen
 

  • Sammle alle Zutaten.
  • Salze die beiden Lachsstücke kräftig und lass den Lachs für 10 Minuten stehen.
  • Tupfe das austretende Wasser ab.
  • Streue Pfeffer und Mehl darüber und klopfe unnötiges Mehl ab.
  • Erhitze das Öl in einer Pfanne bei kleiner Hitze und lege den Lachs hinein.
  • Sobald die Rückseite braun ist, umdrehen, Deckel auflegen und für 3-4 Minuten gut anbraten.
  • Sobald der Lachs gar ist, gib die Butter dazu und schöpfe 1-2 Minuten immer wieder mit einem Löffel Butter über den Lachs bis dieser knusprig angebraten ist.
  • Schließlich noch die Zitrone über den Lachs träufeln. Fertig! Guten Appetit (Itadakimasu)!

Notizen

  • Achte beim Einkauf darauf, dass der Lachs ungesalzen ist.
  • Beim Salzen des Fisches nicht sparen! Falls der Salz-Geschmack zu schwach ist, kannst du mit etwas Sojasauce darüber träufeln.
  • Der Lachs sollte möglichst frisch vom Markt sein, dann schmeckt er besonders gut.
  • Mit frischer Zitrone schmeckt es frischer und fruchtiger. 😉
Keyword Japanischer Lachs Meuniere Rezept, Lachs Meuniere Rezept

Nützliche Schriftzeichen

  • Rohe Lachs-Scheiben – Nama Shake生しゃけ
  • Salz – Shio 塩
  • Pfeffer – Koshou こしょう
  • Mehl – Hakurikiko 薄力粉
  • Olivenöl – Orībuoiru オリーブオイル
  • Salzige Butter – Bataa Shokuen バター食塩
  • Zitrone – Remon レモン

Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!


Auf Wanderweib-kocht.de findest du jeden Donnerstag authentische Rezepte aus der japanischen Küche. Mit einfachen und bebilderten Schritten zeigen wir, wie man selbst echte japanische Gerichte zubereiten kannst. Hast du Fragen, Wünsche, Anregungen oder hast du ein Rezept getestet? Dann schreibe doch deine Nachricht direkt in die Kommentare. Wir freuen uns. Zudem findest du uns auf Facebook.

Doch wie ist Wanderweib-kocht.de überhaupt entstanden?

Es entstand durch den Reiseblog Wanderweib.de, der sich mit dem Thema „Japanreise“ befasst. Erfahre dort alles zum Thema Reisen nach Japan. Jeden Montag erscheint ein neuer Artikel und jeden Mittwoch wird ein bestehender Artikel geupdatet. Wenn du also z.B. wissen möchtest, was so eine Japanreise kostet, wie du eine Japanreise planst oder welche Sehenswürdigkeiten wir empfehlen, dann besuche uns auf unserem Reiseblog.

Aber nicht nur das. Zusätzlich bietet WanderWeib.de praktische Tipps-Artikel für den Japanreise-Alltag: Welche Fettnäpfchen erwarten dich im Land der aufgehenden Sonne? Wo kannst du gut und günstig essen? Oder wie benutzt du eine japanische Toilette?

WanderWeib gibt es natürlich auch auf Social-Media-Kanälen wie FacebookTwitter oder Instagram. Wanderweib-kocht findest du auf dieser Facebook-Seite. Folge uns und du wirst bestens informiert, was gerade auf den Blogs passiert. Außerdem gibt es jeden Montag einen kostenlosen Newsletter, den du nicht verpassen solltest.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Post Navigation