Yaskisoba sind leckere, gebratene Nudeln. Mit diesem Rezept bereitest du japanische Yakisoba einfach selbst zu und musst nicht auf Fertiggerichte zurückgreifen.


Geschichte des Rezepts

Yakisoba (焼きそば) wurde in den 1930er Jahren erfunden und ist das typische Straßenstand (Streetfood)-Essen auf japanischen Festen. Das Rezept kann leicht durch den Belag oder Beilagen abgewandelt werden und ist deswegen sehr beliebt.

Rezept Informationen

  • Dauer: 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Kategorie: Hauptgericht

Zutaten

für 2 Personen
Yakisoba-Nudeln* 200 g
Schweinebauch 100 g (2 mm dünne Streifen)
Weißkohl/Spitzkohl 50 g
Karotten 1/3
Zwiebeln 1/4
Wasser ~90 ml
Pfeffer
Öl
(optional) Bambussprossen 50 g
Sauce
Yakisoba-Sauce* 4-5 EL
oder
Bulldog-Sauce* 2 EL
Austernsauce 2 TL
Ketchup* 2 TL
Sojasauce* 1 TL
■ Zucker 1 TL
Belag
Furikake* (Reisgewürz)
Aonori* (Nori-Algen-Pulver)
Roter Ingwer*
(optional) Mayonnaise*

Anleitung

  1. Sammle alle Zutaten.
  2. Schneide den Kohl in mundgerechte Stücke und die Karotte sowie die Zwiebel in dünne Streifen.
  3. Auch das Fleisch wird in dünne, mundgerechte Stücke geschnitten.
  4.  Gib etwas Öl in die Pfanne und brate die Zwiebeln bei starker Hitze an.
  5. Füge die Karotten hinzu.
  6. Sobald die Karotten gar sind, gib den Kohl dazu.
  7. Schiebe das Gemüse an den Rand und brate nun das Fleisch in der Mitte an, bis es schön braun ist.
  8. Lege die Nudeln in die Pfanne, gib das Wasser dazu und warte ab bis sich die Nudeln erwärmt haben.
  9. Teile die Nudeln vorsichtig mit den Stäbchen.
  10. Wenn das Wasser verdampft ist, gib die selbstgemachte oder fertige Yakisoba-Sauce dazu.
  11. Sobald die Sauce an den Nudeln klebt, Pfeffer darüber streuen und die Pfanne vom Herd nehmen.
  12. Gib roten Ingwer, Furikaki und/oder Aonori auf die Nudeln. Fertig! Guten Appetit (Itadakimasu)!

Insidertipps

  • Die Nudeln am besten vorher 2-3 Minuten bei 500W in der Mikrowelle erwärmen, dazu unbedingt die Packung 2 cm einschneiden.
  • Statt Schweinebauch kannst du auch Mini-Würstchen, Garnelen oder Schinken verwenden.
  • Bambussprossen unbedingt vorher waschen und abtropfen lassen.

Japanische Schriftzeichen

  • Yakisoba-Nudeln – Yakisoba Men 焼きそば麺
  • Schweinebauch – Butabara 豚バラ
  • Kohl – Kyabetsu キャベツ
  • Karotte – Ninjin  にんじん
  • Zwiebel – Tamanegi 玉ねぎ
  • Pfeffer – Koshou こしょう
  • Yakisoba-Sauce – Yakisoba soosu 焼き蕎麦ソース
  • Bulldog Sauce – Tonkatsu soosu とんかつソース
  • Austernsauce – Oisutaasoosu オイスターソース
  • Ketchup – Kechappu ケチャップ
  • Sojasauce – Shouyu しょうゆ
  • Zucker  – Satou 砂糖
  • Furikake ふりかけ
  • Nori-Algen-Pulver – Aonori 青海苔
  • Roter Ingwer – Benishoga 紅しょうが
  • Mayonnaise – Mayoneezu マヨネーズ

Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

2 Thoughts on “[Rezept] Yakisoba 焼きそば

  1. Babs on 4. Februar 2021 at 1:46 said:

    Gibt es diese wunderleckeren Rezepte nicht “Japan-Rezepte kochen für Dummies”?
    Wie – so ein Buch gibt es nicht? Warum nicht?!
    Wer würde sich nicht gerne mal kulinarisch durch Japan futtern… (Wenn wir zur Zeit schon nicht selber vor Ort sein könnnen…..)
    DAS wäre doch mal was!
    Obwohl… Man kriegt ja schon bei der Bebilderung tierisch Kohldampf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation