Aubergine zählt nicht zu deinen Favoriten? Keine Sorge, in dem Gericht Schweinespeckröllchen mit Ingwer ist Aubergine der Knaller! Typischerweise werden die Röllchen mit Shiso-Blättern* (japanische Gewürzpflanze) garniert, die Frische in dein Essen zaubern und die du leicht selber in einem Blumentopf züchten kannst. Aber keine Angst, als Ersatz für Shiso kannst du auch Frühlingszwiebeln verwenden. 😉

Schweinespeckröllchen mit Ingwer und Aubergine ist ein bekanntes Gericht aus Japan, in einer Stunde gemacht und passt super ins Bento.

Schweinespeckröllchen mit Ingwer und Aubergine 茄子の肉巻き生姜焼き

Schweinespeckröllchen mit Ingwer und Aubergine ist ein bekanntes Gericht aus Japan, in einer Stunde gemacht und passt super ins Bento.
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Beilage, Bento, Hauptgericht
Land & Region Japanisch
Portionen 2

Zutaten
  

  • 2 Stück Aubergine klein
  • 200 g Schweinebauch/Bacon 8x 2mm dicke Scheiben
  • 2 EL Stärkemehl oder Maisstärke
  • 1/2 TL Miso-Paste
  • 1 TL Sesamöl
  • 1/2 TL Ingwer gerieben
  • Shiso-Blätter oder Frühlingszwiebeln

Würzung

  • 1 EL Zucker
  • 1/2 EL Sake
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Mirin

Anleitungen
 

  • Sammle alle Zutaten.
  • Schäle die Aubergine mit einem Schäler und lege die Schalen in eine Schüssel mit Wasser ein.
  • Schneide die Aubergine in 4-5 cm breite Stücke und anschließend in Streifen.
  • Lege auch die Streifen für 10 Minuten in eine Schüssel mit Wasser, das zieht den bitteren Geschmack heraus.
  • Hole die Auberginen-Schalen aus der Schüssel, lege diese übereinander und schneide sie schräg in 2-3 mm schmale Streifen.
  • Lege die Streifen zurück in der Wasserschüssel.
  • Reibe den Ingwer bis du 1/2 TL zusammen hast.
  • Füge alle mit (■ ) markierten Zutaten hinzu und rühre gut um.
  • Schneide die Schweinebauch-Streifen in ca. 10 cm x 4 cm Länge.
  • Lege die Aubergine in eine mit Küchenpapier ausgelegte Schale und tupfe das Wasser ab.
  • Wickle zwei Aubergine-Stücke in einen Schweinebauch-Streifen.
  • Streue Stärke über die Schweinebauch-Röllchen, drehe sie um und streue erneut darüber.
  • Füge 1/2 TL Sesamöl in die Pfanne und lege die Röllchen hinein.
  • Lege einen Deckel drauf und lass die Röllchen bei schwacher Hitze braten.
  • Sobald die Röllchen von unten braun sind, wende sie mehrmals.
  • Sind die Röllchen auf jeder Seite braun, füge die Sauce (■) hinzu und drehe die Röllchen in der Sauce.
  • Nimm die Röllchen aus der Pfanne und brate darin gleich die Auberginen-Schalen an. Füge 1/2 TL Miso hinzu und lass sie 2-3 Minuten braten.
  • Rolle die Shiso-Blätter auf und schneide sie in feine Ringe.
  • Jetzt noch die Auberginen-Schalen und die Shiso-Ringe auf den Röllchen verteilen und guten Appetit (Itadakimasu)!

Notizen

  • Mit viel Ingwer (ohne Schale) schmeckt es doppelt so gut.
  • Die Röllchen können auch ohne Öl in der Pfanne angebraten werden. Da musst du nur aufpassen, das sie nicht anbraten.
  • Dünne Fleischscheiben kannst du leicht selbst herstellen, in dem du das Stück für 10 Minuten ins Gefrierfach legst. 
Keyword Ingwer Schweineröllchen Aubergine Rezept

Nützliche Schriftzeichen

  • Aubergine – Nasu なす
  • Schweinebauch – Buta Bara Usakiri 豚バラ薄切り
  • Stärkemehl – Katakuriko 片栗粉
  • Miso 味噌
  • Sesamöl – Gomaabura ごま油
  • Ingwer  – Shouga しょうが
  • Zucker – Satou 砂糖
  • Sake 酒
  • Sojasauce – Shouyu しょうゆ
  • Mirin みりん
  • Shiso-Blätter – Shiso しそ

Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!


Auf Wanderweib-kocht.de findest du jeden Donnerstag authentische Rezepte aus der japanischen Küche. Mit einfachen und bebilderten Schritten zeigen wir, wie man selbst echte japanische Gerichte zubereiten kannst. Hast du Fragen, Wünsche, Anregungen oder hast du ein Rezept getestet? Dann schreibe doch deine Nachricht direkt in die Kommentare. Wir freuen uns. Zudem findest du uns auf Facebook.

Doch wie ist Wanderweib-kocht.de überhaupt entstanden?

Es entstand durch den Reiseblog Wanderweib.de, der sich mit dem Thema „Japanreise“ befasst. Erfahre dort alles zum Thema Reisen nach Japan. Jeden Montag erscheint ein neuer Artikel und jeden Mittwoch wird ein bestehender Artikel geupdatet. Wenn du also z.B. wissen möchtest, was so eine Japanreise kostet, wie du eine Japanreise planst oder welche Sehenswürdigkeiten wir empfehlen, dann besuche uns auf unserem Reiseblog.

Aber nicht nur das. Zusätzlich bietet WanderWeib.de praktische Tipps-Artikel für den Japanreise-Alltag: Welche Fettnäpfchen erwarten dich im Land der aufgehenden Sonne? Wo kannst du gut und günstig essen? Oder wie benutzt du eine japanische Toilette?

WanderWeib gibt es natürlich auch auf Social-Media-Kanälen wie FacebookTwitter oder Instagram. Wanderweib-kocht findest du auf dieser Facebook-Seite. Folge uns und du wirst bestens informiert, was gerade auf den Blogs passiert. Außerdem gibt es jeden Montag einen kostenlosen Newsletter, den du nicht verpassen solltest.

2 Thoughts on “Schweinespeckröllchen mit Ingwer und Aubergine 茄子の肉巻き生姜焼き

  1. Helge on 10. November 2022 at 9:16 said:

    5 stars
    ein wunderbares Rezept, so schmeckt Aubergine bestimmt jedem.
    je nach Menge sollte man etwas mehr Vorbereitungszeit einplanen (ich zumindest habe etwas länger gebraucht und die hungrige Meute hat rebelliert) aber das Ergebnis lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Post Navigation