Matcha Pudding ist ein beliebter Nachtisch aus Japan und bringt Abwechslung in deinen Pudding-Alltag. Diese Köstlichkeit kann beliebig mit Sahne, roter Bohnenpaste oder Erdbeeren garniert werden und schmeckt besonders an heißen Tagen erfrischend.

Matcha Pudding 抹茶プリン

Matcha Pudding ist ein beliebter Nachtisch aus Japan.
Zubereitung 10 Min.
Ruhezeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 10 Min.
Gericht Nachspeise
Land & Region Japanisch
Portionen 4 (je 180 ml)

Zutaten
  

  • 1 EL Matcha-Pulver
  • 200 ml Vollmilch
  • 200 ml Sahne mind. 40 % Fett
  • 50 g Zucker
  • 5 g Gelatinepulver
  • 50 ml Wasser

Garnierung

  • Schlagsahne, Matcha-Pulver, Rote Bohnenpaste oder Erdbeeren: nach Belieben

Anleitungen
 

  • Sammle alle Zutaten, messe sie ab und stelle eine Schüssel mit Eiswürfel-Wasser bereit.
  • Gieße Milch, Sahne und Zucker in einen kleinen Topf.
  • Erhitze die Zutaten auf kleiner Hitze bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  • Siebe Matcha-Pulver hinein.
  • Verrühre die Masse mit dem Schneebesen bis alle Klümpchen verschwunden sind. Im Anschluss den Topf vom Herd nehmen.
  • Erhitze die 50 ml Wasser auf >60 Grad in der Mikrowelle oder im Topf und rühre die Gelatine unter bis sie sich komplett aufgelöst hat.
  • Gieße nun die Gelatine-Wasser-Mischung in den Topf.
  • Verrühre die Pudding-Masse gut mit dem Schneebesen.
  • Stelle den Topf für 3 Minuten in die Eiswürfel-Schüssel, um die Masse abzukühlen.
  • Verteile die Pudding-Masse auf vier Schalen.
  • Decke die Schalen mit Klarsichtfolie ab und stelle sie für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank, damit der Pudding fest wird.
  • Garniere den Pudding mit Matcha-Pulver, Sahne, roter Bohnenpaste, Erdbeeren oder Minze nach Belieben. Fertig. Itadakimasu! (Guten Appetit!)

Notizen

  • Der Pudding hält sich bis zu 3 Tage im Kühlschrank.
  • Veganer können statt Gelatine auch Agar-Agar Pulver in der gleichen Menge verwenden.
Keyword Matcha Pudding

Nützliche Schriftzeichen

  • Matcha-Pulver – Maccha Paudaa 抹茶パウダー
  • Milch – Gyuunyuu 牛乳
  • Sahne (47 % Fett) – Namakuriimu 生クリーム47%
  • Zucker – Satou 砂糖
  • Gelatinen-Puder – Kozerachin 粉ゼラチン
  • Erdbeeren – Ichigo いちご
  • Rote Bohnenpaste – Azuki Tsubuan 小豆粒あん

Fehler gefunden? Tipps? Lass mir doch einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Post Navigation